Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Was gibt es neues?
Home / Info / Funkgeräte mit Babyüberwachung

Funkgeräte mit Babyüberwachung

Funkgeräte mit Babyüberwachung

Der Einsatz von Funkgeräten / Walkie Talkies als „Babyphone“ wurde mit den Jahren immer beliebter. Da Funkgeräte bzw. Walkie Talkies fast immer eine höhere Reichweite haben, als die klassischen Babyphones.

Hier gibt es einige Tipps und Informationen die vor dem Kauf helfen sollen

Die wichtigste Funktion – ist die VOX Funktion

  • Darunter versteht man dass das Funkgerät bei einem gewissen Geräuschpegel anfängt zu Senden und automatisch auch wieder auf Empfang umschaltet, sobald das Mikrofon im Funkgerät bzw. Walkie Talkie oder ein externes Mikrofon keine Geräusche mehr aufnimmt.
  • Einige Funkgeräte verfügen über eine Einstellmöglichkeit um die Ansprechempfindlichkeit einzustellen. d.h. wie lange noch gesendet wird, wenn Geräusche verstummen.

Je nach Hersteller und Modell reagieren die Funkgeräte auf Geräusche unterschiedlich, manche senden erst, wenn z.B. neben ihnen ein Schlagbohrer loslegt, andere wiederrum senden erst wenn bei normler Lautstärke gesprochen wird.

Gerade bei der Babyüberwachung, will man ja nicht gleich wegen jedem kleinen Geräuch was übertragen wird aufstehen, obwohl mit dem Kind nichts ist. Wie bei dem klassichen Babyphone muß auch bei Funkgeräten oder Walkie Talkies das ausprobiert werden.

Im Prinzip können alle Funkgeräte (PMR446) oder Walkie Talkies mit eingebauter VOX-Funktion als Babyphones verwendet werden.

Die Reichweitenkontrolle

    • Darauf achten das im Funkgerät eine so genannte Reichweitenkontrolle enthalten ist. Sie zeigt an, ob das Signal des Senders noch empfangbar ist. Das geschieht über das Display oder über Leuchtdioden. Das eine oder andere Modell besitzt sogar ein akustisches Warnsignal, wenn die Verbindung abreißt.
    • Hilfreich können auch Subtöne (CTCSS und DCS) sein, sie sind in gewisser Weise ein Schutz.

Schutz – Subtöne CTCSS und DCS

CTCSS und DCS sind sogennante Subtöne oder auch Unterkanäle, es wir beim Senden ein unhörbarer Subton gesendet und das Empfängergerät mit der gleichen CTCSS/DCS Einstellung kann so direkt angesprochen werden. Dies verhindert das andere Funker die in der Umgebung sind, sich in das Funkgespräch einzuklinken. Bei vielen Herstellern und Modellen gehören die Subtöne schon zur Grundausstattung, sogar in der unteren Preisklasse.

Babymikes (ext. Mikrofon) –  Verringerung der Funkstrahlung

Da kommen wir zum Sorgen Thema für viele, Funkstrahlung und Elektrosmog. Es dreht sich genau um elektromagnetische Felder, die durch elektrische Leitungen und Funkwellen erzeugt werden und das Menschliche befinden negativ beeinflussen können.

Die Babymikes sind kleine spezielle externe Mikrofone mit Kabellängen von 1,5 bis 4 m. Diese können in der nähe des Kindes platziert oder befestigt (z.B. Kinderbettchen) werden. Dadurch ist es möglich die Funkgeräte oder Walkie Talkies weiter vom Kind entfernt aufzustellen und somit den Elktrosmog und die Funkstrahlung zu reduzieren. Ein weiterer Vorteil ist, das die Funkgeräte günstiger platziert werden können (z.B. Fensterbank, eventuell außerhalb des Kinderzimmers) um so eine bessere Reichweite zu erreichen.

Die Mikrofone die in den Funkgeräten verbaut sind, besitzen eine höhere Empfindlichkeit als Babymikes, somit muss man also die VOX-Funktion überprüfen und einstellen.

Die Zeit nach der Babyüberwachung

Wer vor einem Kauf eines Funkgerätes bzw. Walkie Talkies mit der Funktion Baby- und Raumüberwachung (VOX-Funktion) steht und möchte auch gern nach der Babyüberwachungszeit – z.B. für Motorrad Kommunikation, Ski Urlaub, Klettern oder für die Kinder nutzen, muß man gewisse Abstriche machen.

  • Viele Funkgeräte die über eine Babyüberwachung verfügen, sind eher Mittleres Preisklassensegement und eher für den gelegentlichen Einsatz geeignet.
  • Es gibt aber auch Funkgeräte, wenn auch nicht viele aber wenige, die Universel Einsetzbar sind.

Sendeleistung / Kombigeräte

Es gibt auch Funkgeräte – Walkie Talkies die zwei Funkstandarts besitzen, nämlich zum einen PMR446 (Sendeleistung 500mW) und LPD (Sendeleistung 10mW). Der Unterschied zwischen beiden ist das LPD 69 Kanäle anstatt wie bei PMR446 8 Kanäle hat. Und eine sehr geringe Sendeleistung von nur 10 Milliwatt – Aussreichend für den Einsatz im Haus.

Fazit – Zusammenfassung

Funkgeräte mit Babyüberwachung, was ist zubeachten?

  1. Ob das Funkgerät die VOX Funktion unterstützt
  2. Reichweitenkontrolle vorhanden ist
  3. Subtöne CTCSS oder DCS