Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Was gibt es neues?
Home / CB Funkgeräte

CB Funkgeräte

CB Funkgeräte

Der CB-Funk steht für „Citizen Band“, übersetzt Bürger Band. Es ist ein anmelde- und gebührenfreier Hobbyfunk, auch als Jedermannfunk genannt.

Der Funkstandart CB ist im Prinzip wie mit einem Chatroom aus dem Internet zu vergleichen, da hier jeder mit jedem kommunizieren kann, obwohl man den anderen noch nie gesehen hat. Dadurch lernt man viele Funker kennen.

Die Anfänge finden sich ende der 40er Jahre in den USA, dort wurde der CB-Funk als eine Art Betriebsfunk verwendet. In Deutschland dauerte die Einführung des CB-Funks etwas sehr viel länger, erst Mitte 1975 wurden Sie für die Allgemeinheit freigegeben.

Das Frequenzband liegt bei 27 MHz (11 Meter Band). In Deutschland gibt es insgesamt 80 Kanäle, diese liegen in einem Frequenzbereich von 25,565 MHz bis 27,405 MHz. In anderen Ländern sind es überwiegend nur 40 Kanäle, da liegen wir in einem Frequenzbereich von 26,965 MHz bis 27,405 MHz.

Die Funkreichweite von CB Funkgeräten

Die Reichweite von CB Funkgeräten ist von verschiedenen Faktoren abhängig, von der Umgebung (Standort), der Antenne und dem Funkpartner. Die höchste Reichweite erreicht man mit einer Heimstation zu Heimstation, da liegt man bei 50 km und durch externe Antennen noch weiter. Bei Handfunkgerät zu Handfunkgerät sieht es schon anders aus, da hat man immer die schwächste Funkreichweite, noch weniger als bei PMR-Funkgeräten.

CB Funkgeräte werden in 3 verschiedene Arten angeboten, Heimstationen, Mobilgeräte und Handfunkgeräte. Hier findet man kurz die unterschiede wo sich die Arten untereinander unterscheiden.

Handgeräte

Um mit dem CB-Funk anzufangen, eignet sich am besten für Anfänger ein Handfunkgerät. Handfunkgeräte haben alles was zum Funken benötigt wird. Außer Batterien oder Akkus fehlen noch, diese noch ins Funkgerät einsetzen und schon kann es los gehen.

Gute Handfunkgeräte die ideal für den Einstieg geeignet sind, finden sich in dem Preissegment zwischen 100 Euro bis 200 Euro. Vorab sollte man sich informieren ob die Handfunkgeräte mit AAA-Akkus oder AAA-Batterien betrieben werden können. Da Spezielle Akkus vom Hersteller wesentlich teurer sind.

Die Durchschnittslänge der mitgelieferten Antenne ist meistens ca. 20 cm lang, es werden auch Teleskop-Antennen angeboten, die eine höhere Funkreichweite haben.

4.3 von 5 Sternen (9 Bewertungen)
Preis: ab 129,00 Euro
3.8 von 5 Sternen (46 Bewertungen)
Preis: ab 124,60 Euro

Mobilfunkgeräte

Mobilfunkgeräte sind eher für den Fahrzeugeinbau gedacht, als für zu Hause. Wenn das Mobilfunkgerät außerhalb des Fahrzeuges verwendet wird, benötigt man noch extra ein Netzgerät, da das Mobilfunkgerät mit einer Spannung von 12 V bzw. 13,8 V betrieben wird. Kostenpunkt für gut Ausgestatte Mobilfunkgeräte liegen zwischen 60 Euro und 300 Euro.

Eingebaute Antennen besitzen die Geräte nicht, dafür gibt es diverse Arten von Antennen für Fahrzeuge. Diese müssen separat dazu gekauft werden.

4.6 von 5 Sternen (23 Bewertungen)
Preis: ab 67,90 Euro
4.5 von 5 Sternen (48 Bewertungen)
Preis: ab 54,40 Euro
5.0 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
Preis: ab 90,25 Euro
4.7 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
Preis: ab — Euro
4.3 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
Preis: ab 319,00 Euro
3.5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
Preis: ab 328,55 Euro
3.8 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
Preis: ab 225,00 Euro

Heimstation

Heimstationen sind CB Funkgeräte die super Ausgestattet sind, sie beinhalten gegenüber den Mobilfunkgeräten schon ein internes Netzteil. Auch sind die eingebauten Lautsprecher  wesentlich besser als von Mobilgeräten und es können viele Einstellmöglichkeiten vorgenommen werden.

Auch hier werden diverse Antennen angeboten. Es gibt Hochantennen für die Dach Montage am Haus, spezielle Antennen für das Geländer am Balkon oder Magnet-Antennen. Heimstationen kosten je nach Ausstattung zwischen 200 Euro und 500 Euro.

Zur Info – Es können Mobilfunkgeräte auch als Heimstationen verwendet werden!!!

Funkantennen

Entscheidend für die Empfangs- und Sendeleistung ist die Antenne und deren Aufstellungsort. Eine gute Antenne ist also das wichtigste an einer Funkanlage!

4.7 von 5 Sternen (10 Bewertungen)
Preis: ab 43,00 Euro